Kinesiologie - Andrea Strauch - Familienilfe und Heilwissen
Andrea Strauch ist eine staatlich anerkannte Erzieherin - Langjährige Tätigkeit in verschiedenen pädagogischen Arbeitsfeldern - Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Angewandte Kinesiologie, DGAK - Langjährige Arbeit als Sozialpädagogische Familienhelferin für Jugendämter...
Kinesiologie, Andrea Strauch, Altengstett, Familienhilfe, Systemische Therapie, Biologisches Heilwissen
2
home,page,page-id-2,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-2.8,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
slide3

Kinesiologie ist eine ganzheitliche Methode,
die den Energiehaushalt des Menschen ausgleicht
und damit zu Gesundheit, Freude, Wohlbefinden
und Erfolg beiträgt

slide2

Kinesiologie verbindet Elemente der
chinesischen Medizin mit Erkenntnissen
der modernen Hirnforschung

slide1

Kinesiologie unterstützt die Selbstheilungskräfte
und fördert das persönliche Wachstum

kinesiologie-seite

Kinesiologie ist eine ganzheitliche Methode, bei der es darum geht, den Energiehaushalt des Menschen, „das ganze System Mensch”, auszugleichen und in Balance zu bringen. Störungen jeglicher Art (Lernstörungen, Verhaltensprobleme, Konflikte, Ängste, ….) zeigen sich demnach in einem energetischen Ungleichgewicht und werden in der kinesiologischen Arbeit identifiziert und ausgeglichen… weiter zur Kinesiologie

systemischer-therapie-seite

In der Systemischen Therapie wird der Mensch als Teil eines komplexen Systems von Beziehungen und Randbedingungen gesehen. Die beraterische und therapeutische Arbeit beschäftigt sich mit den Wechselwirkungsprozessen und ist bestrebt, alte Muster zu “verstören” und neue, hilfreiche Lösungen zu finden. Die Systemische Therapie beschäftigt sich weniger mit “dem Problem” als vielmehr mit neuen Perspektiven und dem Orientieren an passenden Lösungen…weiter zur Systemische Therapie

biologisches-heilwissen-seite

Biologisches Heilwissen betrachtet den menschlichen Organismus als ein System, das sich immer wieder selbständig versucht zu regulieren. Erlebt der Mensch eine belastende Lebenssituation, die er mit seinem Verhaltensrepertoire nicht lösen kann, sprechen wir von einem Konflikt… weiter zur Biologisches Heilwissen